Archive for the ‘Uganda – Die Perle Afrikas?’ Category

Schlafkrankheit heißt Ulrich Köhlers neuer Film, der uns mitnimmt in eine andere Welt: nach Schwarzafrika, in den Dschungel von Kamerun, in das Leben eines Arztes und Entwicklungshelfers. Es ist eine erhellende Expedition, ein Blick auf unseren Blick auf einen fremden Kontinent, ein Sprung in den postkolonialen Schlamassel und – zumindest gegen Ende – auch eine […]

Schlange im Kuehlschrank

Posted: 22nd März 2011 by Bellusci in Verschiedenes

Gestern Nacht war ziemlich aufregend, denn wir haben unsere Hausschlange entdeckt, die wahrscheinlich schon eine lange Zeit bei uns im Kuehlschrank gelebt hat. Ein sehr schoenes Tier, keine Frage; aber wahrscheinlich wird jeder verstehen, dass wir irgendwie ein Problem hatten, diese 2-Meter lange Schlange einfach dort zu belassen, wo wir sie gefunden hatten und in […]

Tierwelt im eigenen Garten

Posted: 20th März 2011 by Bellusci in Daily Life/ Alltag

Besonders faszinierend in Uganda ist das Wildleben, welches man in seinem eigenen Garten findet. So hat uns letzte Nacht unser Hund aus dem Bett gebellt, weil sich im Baum eine Wildkatze aufgehalten hat. Kleiner Kopf, gestreifter Schwanz, gepunktet wie ein Leopard, Groesse einer normalen Hauskatze. Ich habe keine Ahnung, was fuer eine Wildkatze das genau […]

Ugandische Zimmererarbeit

Posted: 13th März 2011 by Bellusci in Daily Life/ Alltag

Jeder hat sicherlich irgendwann in seinem/ ihrem Leben irgendetwas “zusammengezimmert”, das heisst etwas schnell zusammenbaut, mit dem Ziel einen praktischen Nutzen zu erzielen, ohne besonderen Wert auf die Qualitaet der Ausfuehrung der Arbeit zu legen, wie ein Regal fuer die Werkstatt.

Wahlen in Uganda

Posted: 25th Februar 2011 by Bellusci in Verschiedenes

Vor den Wahlen und eventuellen Unruhen hatten nicht nur wir Expatriates ziemlich grosse Angst gehabt: Die meisten meiner Expatriat-Freunde haben das Land letzte oder vorletzte Woche verlassen und urlauben in Zansibar, Kenia oder Deutschland; die Haeuser fest abgeschlossen, Sicherheitskraefte erhoeht und weg. Viele Bueros haben einfach mal fuer zwei Wochen geschlossen und Ugander, wer nur […]

Ich hoere hier von (Ex-)Kollegen, Freunden und Bekannten viele unglaubliche Geschichten aus dem Alltag und Arbeit, und manchmal frage ich an, ob ich eine bestimmte Geschichte in meinem Blog veroeffentlichen darf (selbstverstaendlich anonymisiert) oder, ob sie denn vielleicht nicht sogar selbst einen Artikel fuer meinen Blog schreiben moechten. Einige wenige meiner bisherigen Artikel, auch wenn […]

eShop – Kunsthandwerk aus Uganda

Posted: 24th Januar 2011 by Bellusci in Economy/ Wirtschaft

Aufgrund einiger meiner Artikel werde ich hin und wieder von Verkaeufern angesprochen, ob ich Ware aus Uganda liefern kann und auch, ob ich nicht einen eShop mit ugandischen Kunsthandwerksprodukten einrichten koenne, um Bestellungen einfacher zu machen und vor allem werden immer wieder Bilder und detaillierte Beschreibungen bestimmter Produkte angefragt. Soweit bestand Interesse vor allem an […]

Fussball Mania

Posted: 2nd Januar 2011 by Bellusci in Daily Life/ Alltag

Es gibt kaum einen Ugander, der nicht ueberzeugter Fan einer der englischen Nationalmannschaften ist – meistens Chelsea, Arsenal oder Manchester United (einige wenige auch Liverpool). Viele der lokalen Minibusse und BodaBodas (Mottorrad-Taxen) tragen Clublogos oder grosse Schriftzuege wie “I love Manchester Utd”. Die Rechtschreibung ist oftmals fragwuerdig, aber die Werbung ist liebevoll handgemalt und aufwendig. […]

Frohe Weihnachten!

Posted: 24th Dezember 2010 by Bellusci in Daily Life/ Alltag

Verschneite Winterbilder kann ich aus Uganda leider nicht bieten, aber dafuer ein paar Bilder von bluehenden Straeuchern und Baeumen in meinem Garten. . Es ist wirklich schwierig, sich bei 30 Grad Hitze in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Zudem gibt es hier kaum irgendwo Weihnachtsdekoration, wie ich das von zu Hause kenne. Das Einzige, was auf Weihnachten […]

Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.